Sommer, Sonne, Sport?


3 Minuten Lesezeit

Sommer ist in vollem Gang und mit steigenden Temeperaturen sinkt natürlich die Lust zum Sport treiben. Wir haben drei unterhaltsame und ungewöhnliche Aktivitäten gefunden, die Ihnen trotz heißem Wetter Spaß machen werden.

Bash Ball

Bash Ball eignet sich fürs Toben auf dem Strand, auf dem Platz vor dem Hotel oder in Ihrem Garten. Das spannende Ballfangspiel kan man in jedem Alter spielen. Sie brauchen dazu zwei Schläger - oft auch Fänger gennant - und einen Ball (seine Härte bestimmt die Spielschwierigkeit). Das Prinzip ist ganz einfach - einer wirft den Ball, der andere fängt ihn. Die Regeln des Spieles und die Größe des Spielfeldes hängen nur von Ihnen ab, deswegen ist das Spiel so abwechslungsreich. Außerdem kann man mit dem Schläger und dem Ball coole Tricks machen.

Möchten Sie das lieber live sehen? Schauen Sie sich das Video an!

Speed Badminton

Vielleicht haben Sie von Speed Badminton schon gehört. Sport, der eine Kombination von Badminton, Tennis und Squash darstellt, ist erst in 2001 erschienen, trotzdem hat er sich schnon ziemlich viel verbreitet. Der Grund ist klar - Speed Badminton ist einfach zu lernen und man kann ihn überall und jederzeit spielen - auch in der Nacht.

Für das Spiel brauchen Sie, wie bei anderen Racketsportarten, zwei Schläger und einen Ball - Speeder. Die Speed Badminton Schläger ähneln sich den Squashschlägern, der Speeder dem Badminton Ball (nur dass er schwerer ist). Den Spielplatz beschaffen Sie binnen weniger Minuten fast überall. Das Ziel des Spieles ist den Ball so treffen, dass er in dem abgegerenzten Platz auf der Gegnerseite runterfällt. Laut den Standardregeln gewinnt man das Spiel erst nach drei gewonnenen Sätzen. Um einen Satz zu gewinnen muss man 16 Punkte sammeln.

Noch nicht ganz überzeugt? Schauen Sie sich das Speed Badminton Video an. Oder lesen Sie eine ausführliche Speed Badminton Info »

Waveboarding

Wie wäre es Skateboarding, Surfing und Snowboarding zu kombinieren? Darüber haben vor ein Paar Jahren die Koreaner nachgedacht und 2003 haben sie die Antwort gefunden - so ist Waveboarding entstanden. Für Sie kann Waveboarding eine amüsante Art und Weise des Transports darstellen. Bock auf Eis? Nehmen Sie das Challenge an und schaffen Sie den Weg auf Waveboard. Sie werden schneller und was wichtiger ist, Sie erleben dabei jede Menge Spaß. Da das Waveboard ein kleines und raumsparendes Zeug ist, können Sie es überall mitnehmen.

Schauen Sie sich an, wie cool die Fahrt aussieht.


Zu viel Abenteuer für Sie? Dann setzen Sie für traditionelle Sommeraktivitäten ein - Beach Volleyball, Tauchen, Schiwmmen und noch mehr finden Sie in unserem frischen Sommerangebot »

Ältere Beiträge