Borna Coric

Der kroatische Tennisspieler Borna Æoriæ (*14. November 1996) sammelte seine Erfolge schon in den Juniorenkategorien, und unter den Senioren kann er mit zwei Titeln in der ATP World Tour prahlen.

Im Jahre 2013 siegte er im Junioren-Einzel der US Open, was ihm auch zu der Bewertung des besten Jugendspielers als Star von Morgen half. In das erste Finale im Rahmen der Masters-Serie kämpfte er sich auf dem Turnier Shanghai Rolex Masters 2018 durch, wo er jedoch nicht mit dem serbischen Megastar Novak Djokoviæ mithalten konnte. Aber auch so rückte er in der Weltrangliste auf seinen bisher besten Rang zwölf. Borna Æoriæ representiert auch regelmäßig die kroatische Auswahl im Davis Cup. Dank einer sensationellen Wendung im Halbfinale schickte er seine Mannschaft ins Finale und auch mit seiner Hilfe beherrschte Kroatien den David Cup. Erst als ein Zwanzigjähriger absolvierte er Teilnahme auf den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Ein Bewunderer von Rafael Nadal und Goran Ivaniševiæ spielt er seine Spiele am liebsten auf Hartplätzen im Freien und sein beliebtester Schlag ist beidhändige Rückhand. Hätte ihn jedoch sein Vater nicht zum Tennis geführt, würde er jetzt höchstwahrscheinlich in einem Ring wie sein Idol Mike Tyson boxen.

Der Croate ist treu der Tennismarke Wilson. Harte und genaue Schläge spielt er mit dem Schläger Wilson Ultra 100 CV, den er im sichersten Tresor – Wilson Vancouver 15 - bewahrt.

12alles

Wir beraten Sie

Infoline Mo-Fr: 8–22:00

Katharina Pauli
Katharina
Josef Schulz
Josef

040-675 291 36 Mo–Fr 8:00–16:30 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €