10 Gründe, warum Inlineskating ein toller Sport ist

Haben Sie mit dem wärmeren Wetter auch ein Verlangen danach, nach draußen zu gehen? Die Sonne und frische Luft zu tanken und einfach den Tag zu genießen. Wenn Sie etwas Gutes für Ihren Körper und Geist machen wollen, bietet der Sport viele Möglichkeiten an. Und haben Sie allerdings schon darüber nachgedacht, warum sich auszahlen würde, Inline Skates anzuziehen und auf Rollen auszugehen?

K2 Inline Skates

1. Inlineskating für Gesundheit

Bewegung ist ein fester Bestandteil einer gesunden Lebensweise. Besonders bei einer sitzenden Tätigkeit können wir leicht bedroht werden und es ist gut, es mit einer regelmäßigen körperlichen Aktivität auszugleichen. Die Inline Skates leisten einen mehrfachen Beitrag zur Gesundheit, und zwar nicht nur Entwicklung Ihrer Koordinierungsfähigkeiten, sondern auch Kräftigung von Muskeln des ganzen Körpers und Gewichtskontrolle. Regelmäßiges Schlittschuhlaufen kann den Blutdruck senken und dem Körper insgesamt bei Stärkung der Gesundheit helfen.

2. Psychisches Wohlbefinden

Jeder freut sich bestimmt, wenn er für sich etwas Tolles macht. Frische Luft und eine regelmäßige Bewegung bekommen gewiss unserer psychischen Gesundheit gut. Das Rollschuhlaufen kann für Sie eine nette Tätigkeit werden, die zur Verringerung der Stressbelastung beiträgt und Ihnen ermöglicht, sich von alltäglichen Sorgen abzulenken. Um das psychische Wohlbefinden zu erreichen, ist selbstverständlich nötig, sich etwas Komfort in Form einer hochwertigen Ausrüstung zu gönnen, da ein drückender Daumen und lockeres Rad das psychische Wohlbefinden jedenfalls nicht erhöhen.

3. Zieh dir Schlittschuhe an, nimm ab!

Nicht nur, dass Sie mit Endorphinen und Zufriedenheitsgefühl belohnt werden, weil Sie für sich etwas Gutes tun. Dank einem regelmäßigen Rollschuhlaufen wird man das auch bald an Ihnen sehen. Aerobicübungen werden beim Abnehmen für eine der effektivsten Methoden gehalten. Während des Trainings kommt zu erhöhter Fettverbrennung, die Ihnen am Weg zu Ihrer Traumfigur hilft.

4. Physische Form und Ausdauer

Beim Inline Skating beteiligen sich an Bewegung alle Teile Ihres Körpers, deshalb handelt es sich um eine ausgezeichnete Möglichkeit, wie man nicht nur Beine, sondern auch Arme und Rumpf kräftigen kann. Ihr Aussehen sowie Kraft und Ausdauer verzeichnen einen großen Fortschritt. Auch wenn Sie Schlittschuhe mit Schneide und Eis unter den Füßen bevorzugen, können Inline Skates eine Möglichkeit sein, um sich auch außerhalb der Wintersaison fit zu halten.

K2 Inline Skates

5. Schonung für Ihre Gelenke

Aerobicaktivitäten sind sehr beliebt beim Abnehmen, aber beim Joggen erleben wir oft Gelenkschmerzen, und zwar vor allem im Bereich von Knien und Hüften. Beim Inlineskating werden Gelenke allerdings deutlich weniger belastet, ähnlich wie beim normalen Gehen. Der Körper wird keinem regelmäßigen Anprall ausgesetzt, darum werden die Gelenke im Unterschied zum Joggen geschont. Um eventuelle Unfälle zu vermeiden, vergessen Sie bestimmt nicht, zu Helm und Schützern zu greifen.

6. Verbessern Sie Ihre Koordination und Gleichgewicht

Die verbesserte Koordination, die Sie durch ein regelmäßiges Inlineskating bekommen, nutzen Sie auch bei weiteren Sportarten. Sowohl bei Hockeyspiel als auch zum Beispiel bei Baumstellung in Yoga überraschen Sie Ihre Umgebung mit Balance, die Sie sich dank Inline Skates aneignen.

7. Seien Sie flexibel

Sie müssen sich weder an eine konkrete Zeit noch Ort binden, ziehen Sie sich einfach die Schlittschuhe an und fahren Sie, wann Sie wollen. Passen Sie die Fahrten und Trainings Ihren Möglichkeiten an. Sie können zum Beispiel ein paarmal pro Woche Schlittschuhe vor ÖPNV bevorzugen, etwas für Ihre Gesundheit tun und als Bonus die Kosten für die Fahrt sparen (wenn Sie also keine Dauerfahrkarte haben).

K2 Inline Skates

8. Finanzielle Verfügbarkeit

Es ist nicht nötig, eine Ausrüstung für Zehntausende zu kaufen und Geld für die Miete einer Halle oder eines Sportplatzes auszugeben. Inline Skates, Helm, Schützer und Lust reichen vollkommen aus. Es hängt nicht davon ab, ob Sie bereits in der Kindheit anfangen, aktiv Schlittschuh zu laufen oder dazu erst in ein paar Jahrzehnten kommen. Die Inline Skates gehen (oder fahren?) nirgendwohin und eignen sich fast für alle.

9. Sie vermeiden Stereotyp

Inline Skates bieten zahlreiche Vorteile an, aber auch der Spaß gehört untrennbar dazu, und das nicht nur bei Ihrer allerersten Fahrt. Sie brauchen allerdings keine Angst zu haben, es ist keine große Wissenschaft, Inline Skates fahren zu lernen. Es ist egal, ob allein oder in einer Gruppe, probieren Sie neue Wege, entdecken Sie weitere Strecken und genießen Sie Abenteuer.

10. Ein Familientyp oder Solist

Introvertierte begrüßen, dass Sie zum Inlineskating keinen Partner benötigen, Extrovertierte hingegen können die ganze Familie mitnehmen und zusammen fahren, wohin sie wollen. Die Kinder von klein auf zu Bewegung und Sport zu erziehen, ist eine der besten Investitionen in ihre Gesundheit. Sie können auf Inline Skates mit der ganzen Familie Zeit verbringen, ohne dass man Ihnen vorwerfen kann, dass Sie wegen Trainings Ihre Liebsten vergessen. Fahren Sie zusammen, aber beachten Sie jedenfalls Ihre Sicherheit und die Sicherheit der Jüngsten.

Wir beraten Sie

Infoline Mo–Fr: 08:00–16:00

Claudia Berger Claudia B. Romana Klein Romana K. Katharina  Pauli Katharina P.

04 067 529 136 Mo–Fr 08:00-16:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb {{ summaryPrice | formatPrice }}