Crossminton

Crossminton verbindet das beste vom Tennis, Squash und Badminton. Es ist eine neue und schnell wachsende Sportart, die man fast jederzeit und überall spielen kann.

Zum Anfang braucht man einen Crossminton Schläger und einen Ball oder Speeder. Das Spielfeld ist sehr einfach und man kann es schnell fast überall erschaffen.

Freizeit Crossminton kann man problemlos in Park, am Strand, zu Hause im Garten, in der Halle oder auf dem Tennisplatz spielen.

Was die Rennsport/Punkt Variante betrifft, die spielt man am öftesten auf den vorbereiteten Flächen der Tennisplätze oder in der Halle. Die Grundregeln dieser Variante verlangen, dass der Spieler den Speeder so schlägt, damit er in definiertes Feld des Gegners fällt.

Spielfeld

Das Spielfeld besteht aus zwei quadratischen Felder von 5,5 m Größe, die voneinander 12,8 Meter beabstandet sind.

Für Rennsport ist die häufigste Gestaltung des Tennisplatzes an die erforderliche Form siehe Bild. Jedoch dank dem tragbaren Spielfeld – Easy court in der Form der resistenten Bänder, die man fast auf jeder Oberfläche befestigen kann, werden Sie in wenigen Minuten das Crossminton Spielfeld überall aufbauen.

Die Schläger für Crossminton

Der Schläger ähnelt einem Squashschläger, jedoch ist angepasst speziell an Crossminton. Die Länge variiert von 58 cm bis 59,5 cm und das Gewicht von 133 bis 185 Gramm. Die Auswahl von passendem Schläger hängt nur von dem Spieler ab.

Zu Crossminton Schlägern gehen

Speeder – die Bälle für Crossminton

Die Bälle werden auch in zwei Grundkategorien eingeteilt und unterscheiden sich vor allem durch ihr Gewicht und die Geschwindigkeit, die sie erreichen.

Fun speeder

Match speeder

Cross speeder

Night speeder

Ball für Freizeit Spielen mit kürzerem Abstand.

Spezifikation: Gewicht - 7 g, Reichweite – ab zu 20 m, Geschwindigkeit: ab zu 260 km/h

Rennsport Ball, für erfahrene Spieler. Bessere Reichweite und Stabilität.

Spezifikation: Gewicht - 9 g, Reichweite – ab zu 30 m, Geschwindigkeit – ab zu 290 km/h

Spezieller Ball für das Spiel im Freien mit ausgezeichneter Stabilität bei windigem Wetter.

Spezifikation: Gewicht - 9,3 g, Reichweite – ab zu 40 m, Geschwindigkeit – ab zu 300 km/h

Der Ball angepasst an das Nacht-Spiel mit einem Loch für einen Lichtbalken.

Spezifikation: Gewicht - 8,8 g, Reichweite – ab zu 30 m, Geschwindigkeit – ab zu 280 km/h

Mit dem Night Speeder benutzt man einen Lichtbalken, den man von unten in ein vorbereitenes Loch einlegt.

Crossminton Varianten

Grundeinteilung ist Fun & Freestyle (Freizeit), Outdoor und Indoor Crossminton. Für interessantes Erlebnis mit mehreren Spielern gibt es eine spezielle Variante Blackminton.

Fun & Freestyle ist ein Spiel ohne Spielfeld und ohne Regel. Es ist ideal zum Entspannen oder für Experimente mit Freunden im Park, am Strand oder überall, wo es genügend Platz gibt.

Outdoor ist die Außenversion des Punktspiels, wo man das Spiel entweder nach der Gestaltung des Tennisplatzes spielen kann oder kann man das Spielfeld mit der Kreide oder mit dem Band fast überall, wo es genügend Platz gibt, aufbauen.

Für die Indoor Version sind die Tennisplätze das perfekte Spielfeld. Durch ein Paar einfache Schritte kann man einen Tennisplatz in zwei getrennte Crossminton Plätze umwandeln.

Die interessanteste Variante ist sg. Blackminton. Ein Spiel bestimmt für mehrere Leute auf einem speziellen Spielfeld im Dunkeln. Durch die Kombination von Night Speeder, fluoreszierender Kleidung und Bodypainting wird es zum Spaß und Erlebnis, das für jede Sportveranstaltung und jeden Ferienlager geeignet ist.

Videos von Crossminton

Crossminton, ein Spiel, das man jederzeit und überall spielen kann

Blackminton


Zum Crossminton gehen »


040-675 291 36 Mo–Fr: 08:00–14:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €