Asolo

Im Jahr 1975 änderte sich für immer die Sicht auf Wanderschuhe. Giancarla Tanzi entwickelte die ersten Wanderschuhe aus Cordura. Nicht lange danach sorgte er für eine weitere Innovation und brachte die ersten Goretex-Schuhe auf den Markt.

So kam die italienische Marke Asolo in großem Stil auf den Markt. Ihre Schuhe sind bis heute ein Synonym für Bergsteigerschuhe.

 

Asolo hat sich zum Ziel gesetzt, jedem langlebige, hochwertige und bequeme Schuhe anzubieten, die die Füße trocken und warm halten und gleichzeitig ein geringes Gewicht aufweisen. Das wird durch eine ganze Reihe Innovationen erreicht, die immer wieder vorgestellt werden. Dazu zählen Asoframe, Asoflex, DuoAsoflex, Asosorb oder auch das Micro Pulley System, um nur einige zu nennen.

Im Jahr 2013 stellte Asolo die neue Technologie Natural Shape vor. Ein Jahr später gab es eine weitere Auszeichnung für die Bergschuhe Eiger GV BIG, die leicht sind, die Füße warm halten, maximalen Komfort bieten und Spitzenleistungen unter extremsten Bedingungen fördern.


  Trotzdem sind Asolo-Schuhe nicht nur Schuhe für Spitzenbergsteiger, sondern auch Schuhe für den alltäglichen Gebrauch.

 



Wir beraten Sie

Infoline Mo–Fr: 08:00–16:00

Claudia Berger
Claudia Berger
Romana Klein
Romana Klein
Katharina  Pauli
Katharina Pauli

04 067 529 136 Mo–Fr 08:00-16:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb {{ summaryPrice | formatPrice }}