Wie einen Fußball auswählen?

Größe des Balles

Der erste Schritt bei der Auswahl ist die richtige Größe des Balles auszuwählen. Die klassische Größe bezeichnet man mit der Nummer 5. Die Größe 3 und 4 sind für Kinder und Schüler geeignet. Ältere Schüler spielen schon mit einer Größe 5, jedoch mit Bällen, die erleichtert sind. Die richtige Größe des Balles, die fürs Training Ihres kleines Fußball-Stars geeignet ist, ist praktisch mit einem Trainer zu konsultieren.

Material des Balles

Es ist auch notwendig,um die Oberfläche des Balles zu denken. Für einen Natur- und Kunstrasen eignet sich gewöhnlich ein beständiger Ball. Für eine Schlacke und für andere harten Oberflächen eignet sich besonders spezielle Bälle mit einer beständigen Oberfläche-Struktur.

Überlegen Sie auch, ob Sie nur bei trockenem Wetter spielen wollen oder ob es vorkommen kann, dass der Ball beim Regen oder unter nassen Bedingungen oft verwendet wird. Für den ersten Fall genügt nur ein Lederball, für ein Spiel im Nass eignet sich besser der Ball mit Synthetik-Obermaterial.

Qualität und Preis des Balles

Bei der Auswahl des Balles ist der Preis sehr wichtig. Je höher der Preis = desto besser die Qualität der Materialien und Technologien. Es muss nicht immer so sein, aber es ist eine der Voraussetzungen.

Geschichte des Fußballes

Geschichte des Fußballes

Der Ball wurde seit seiner Gründung mehrmals verbessert. Der erste synthetische Ball wurde in den 60. und den 80. Jahren des 20. Jahrhunderts hergestellt und in den 80. Jahren wurden die Lederbälle durch die synthetischen Bälle ersetzt. Die Blasen aus Butyl und Kohlenstoff-Latex ersetzen ursprüngliche Gummi-Blasen.

Moderne Konstruktion

Die am weitesten verbreitete Konstruktion von dem Ball besteht aus 32 Panels (aus 20 sechsteiligen und 12 fünfteiligen). Heutzutage kommen die Hersteller immer mit den neuen Technologien von Bällen.

Qualitätszertifikate

Die besten Fußball-Bälle, mit denen die wichtigsten europäischen Cups und Weltmeisterschaften gespielt werden, erhalten Qualitätsauszeichnnugen von dem internationalen Fußballverband FIFA. Dieses Zertifikat erhält nur der Ball, der einen anspruchsvollen Test bestanden hat. Der Test besteht aus verschiedenen Prüfungen. Die Bälle können zwei Arten von Qualitätsmarken erhalten: FIFA Inspected (der Test hat 7 Runden) und FIFA Approved (der strengere Test hat 8 Runden).

Wie die offiziellen Fußbälle getestet werden?


040-675 291 36 Mo–Fr 8:00–16:30 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €