Daria Kasatkina

Die Profispielerin Daria Kasatkina (*7. Mai 1997) halten viele Experten, nicht mit Unrecht, für das große Talent des russischen Tennis. Ihr Debü gab Sie ,im Rahmen der WTA Tour, schon im Alter von 16 Jahren, wo Sie beim heimatlichen Kremlin Cup eine Wildcard bekam. Zum Tennis brachte Sie, schon im Alter von sechs Jahren, ihr Bruder, welcher auch ihr Konditionstrainer ist. Zu den besten Erinnerungen in Ihrer bisherigen Kariere gehört, für den begeisterten Fan des Fußballclubs FC Barcelona, der Sieg beim Junioren French Open im Jahre 2014.

Ihr Land vertrat Sie auch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, wo Sie es unter die besten Acht schaffte. Die russische Tennisschpielerin erfreut sich bis jetzt an zwei Titeln im Einzel. Im Jahr 2017 schlug Sie die Japanerin Osaka, im Finale in Charleston, in nur 66 Minuten, und ein Jahr später siegte Sie im Moskauer Kremlin Cup.

Gerade im Jahr 2018 kann Sie einen deutlichen Sprung in der Weltrangliste aufweisen. Die Teilnahme am Finale des Indian Wells Masters und der Viertelfinals in Wimbledon und bei den French Open katapultierten Sie unter die besten zehn Tennisschpielerinnen.

Die russische Spielerin Daria Kasatkina betritt den Platz mit dem Schläger Tecnifibre T-Rebound Tour Lite 290 mit einer Bespannung, geeignet für das Spiel von der Grundlinie.

1

Wir beraten Sie

Infoline Mo-Fr: 8:00–14:00

Katharina Pauli
Katharina

040-675 291 36 Mo–Fr 8:00–14:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €