Rollerblade Asymetrical Lacing

Rollerblade Asymetrical Lacing

Die Skates haben klassische Schnürsenkel, die aber asymmetrisch platziert sind (Asymetrical Lacing), also auf den Seitenteilen der Skates. Die Seitenschnürung verringert den Druck im Fußrückenbereich. An einer Stelle drücken die Lasche selbst und nicht die Schnürsenkel. Der Druck wird so gleichmäßiger verteilt.

Produkte mit dieser Technologie Rollerblade Asymetrical Lacing:

Wir beraten Sie

Infoline Mo–Fr: 08:00–14:00

Claudia Berger
Claudia Berger
Katharina  Pauli
Katharina Pauli

Technologie Rollerblade Asymetrical Lacing Technologie in den Kategorien

Weitere Technologien zeigen

04 067 529 136 Mo–Fr 08:00-14:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb {{ summaryPrice | formatPrice }}