Eishockey Schützer

Ein richtiger Eishockeyspieler spielt nicht ohne Hockeyschützer. Die Grundschutzausrüstung umfasst drei Stücke: Schulterschutz, Ellbogenschutz und Schienbeinschutz. Die Eishockeyschoner schützen Sie vor Stößen gegen die Bande, vor dem Puck-Schuss und den Zusammenstößen mit Gegnern.

Wir bieten Eishockey Schützer für Kinder (Bambini), Junioren sowie Erwachsene an. Basismodelle von Hockeyschützern sind ausreichend für Amateur- und Hobby Eishockeyspieler. Für die Profis empfehlen wir Schoner höherer Kategorien, die verschiedene technische Merkmale haben und komfortabler sind. Bei uns findet wirklich jeder etwas! 

ANZEIGEN

Marke:

Preis:
Cena:

Weitere Kriterien Cena Schutzgrad:

Sortieren nach: vom Bestseller | Alphabetisch | Preis aufsteigend | Preis absteigend

1234567alles

Eine Hockeyausrüstung dient zum Schutz des Hockeyspielers und kann nicht durch Schützer anderer Sportarten ersetzt werden. Jedes Stück der Eishockeyschutzausrüstung hat eine spezielle Funktion und schützt eine bestimmte Stelle des Körpers. Befolgen Sie daher beim Anlegen der Hockeyausrüstung immer die richtige Reihenfolge. 

So zieht man die Hockeyausrüstung einschließlich der Eishockeyschoner richtig an: 

  1. Zuerst ziehen Sie spezielle Hockeyunterwäsche an, es ist wichtig für Sie, dass es sich bequem anfühlt.
  2. Dann ziehen Sie den Eishockey Tiefschutz an (manchmal ist der Suspensor der Teil einer Hockeyhose)
  3. Setzen Sie den Schienbeinschutz auf und ziehen Sie ihn vorsichtig fest. Seien Sie vorsichtig bei der Größenwahl der Schützer, denn wenn sie zu groß ausfallen, können sie leicht verrutschen und erschweren somit das Spiel. 
  4. Ziehen Sie eine Hockeyhose an, die Ihren Rücken und Ihre Hüften schützt.
  5. Ziehen Sie Ihre Schlittschuhe an und binden Sie sie fest. Der Fuß muss fest im Schlittschuh halten, darf aber auch nicht zu fest sein.
  6. Darauf folgend kommt Schulterschutz, der wichtigste Teil der Schutzausrüstung eines Hockeyspielers. Unterschätzen Sie daher nicht deren Auswahl und befolgen Sie unsere Ratschläge: Wie wählen Sie die richtigen Schulterschutz aus? Ein Halsstuch ist für Kinder erfordertlich und wird vor dem Schulterschutz umgewickelt.
  7. Die Ellbogenschützer sollten wie eine Schale geformt sein, um die Spieler nicht daran zu hindern, den Hockeyschläger zu manipulieren. 
  8. Vergessen Sie nicht das Trikot Ihres Teams oder bevorzugen Sie Ihren beliebten NHL-Team? Besuchen Sie unsere Kategorie Fanartikel.
  9. Setzen Sie zuletzt den Eishockey Helm auf, für Kinder ist ein Helm mit Gitter obligatorisch. Erwachsene brauchen nur mit Plexi auf das Eis gehen. 
  10. Jetzt müssen Sie nur noch Handschuhe anziehen, sich einen Hockeyschläger schnappen und Tore schießen!

Wir beraten Sie

Michael Wagner Michael Wagner Produkt Manager

wagner@sportega.de
040-675 291 36

040-675 291 36 Mo–Fr: 08:00–14:00 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €