Wählen Sie die richtige Besaitung für Ihren Tennisschläger

17.08.2018

Haben auch Sie viele Stunden mit der Auswahl des richtigen Tennisschlägers zugebracht, aber über die Besaitung haben Sie sich keine Gedanken gemacht. Diesen Fehler machen fast 90 Prozent aller Freizeit Tennisspieler.

Die Bespannung ist das Herz des Schlägers und beeinflusst erheblich die Spieleigenschaften. Experten behaupten, dass die Bespannung bis zu 40 Prozent der Leistung eines Schlägers ausmacht.

Unterschätzen Sie diese Auswahl nicht und wechseln Sie die Besaitung regelmäßig. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, so kann ein anderer Typ von Besaitung Ihnen auch bei Schmerzen helfen. Also, wenn Ihre Arme oder Achseln schmerzen, oder Sie einfach kein gutes Gefühl beim Spiel haben, versuchen Sie eine andere Besaitung.

Nylon eignet sich für Feinstrumpfhosen

Je nach dem Niveau Ihrer spielerischen Fähigkeiten wählen Sie die Besaitung des Schlägers. Die am meist verwendeten Besaitunggen für Anfänger bestehen aus Nylon. Sie bestehen aus einer Monofaser, welche verschiedenartig ummantelt ist.

Eine Nylonbespannung finden Sie bestimmt auch bei Ihrem neu erworbenen Tennisschläger vor. Es ist eben die billigste Variante.

Die Bespannung aus Nylon besitzt in der Regel eine lange Lebensdauer, aber sonst können Sie keine Höchstleistungen von ihr erwarten. Deshalb empfehlen wir sie nicht.

Hüllen Sie Ihren Schläger in hunderte Fasern

Wenn Sie es mit dem Tennisspielen wirklich ernst meinen, und den Schläger nicht nur im Urlaub herausholen, dann gönnen Sie sich eine Bespannung, die Ihr Spiel verbessert und Ihre Gesundheit schützt.

Die Multifaser Besaitung besteht aus einigen hundert dünnen Fasern, ergänzt durch eine spezielle Ummantelung. Die größten Vorteile dieser Bespannung sind, ein maximaler Spielkomfort, die Aufnahme schädlicher Vibrationen, ständige Spannung und gute Kraft beim Aufschlag.

Keine Angst, verwenden Sie die gleiche Bespannung wie Ihre Kinder

Wenn Sie mit Tennis gerade erst beginnen, oder Ihre Kinder einen Tenniskurs besuchen. Dann ist die ideale Wahl Tecnifibre XR1 1,30mm.

Es handelt sich hier um eine weiche, preiswerte Besaitung aus der Multifaserfamilie Tecnifibre, welche Sie bestimmt nicht enttäuschen wird. Ihre Achseln werden sicher sein, auch wenn Sie noch nicht jeden Schlag beherrschen.

Bespannungservice- Sportega

Faser umhüllen mit Polyester und nicht auf die Lebensdauer schauen

Spielen Sie regelmäßig und wollen Sie Ihre Gesundheit schützen, aber die klassische Multifaser hält nicht lang. Eine weitere Variante wäre Hybrid, welches eine Kombination aus zwei Saiten ist, aus der klassischen Multifaser und aus Polyester.

Ehe Sie aber zu dieser Variante greifen, probieren Sie Tecnifibre Duramix oder Tecnifibre HDX.

Beide Saiten besitzen einen Multifaserkern ummantelt mit Polyester, für eine längere Lebensdauer. Damit ist ein perfekter Spielkomfort garantiert, und Sie müssen auch keine Angst vor Verletzungen haben. Diese Bespannungen empfehlen wir für Spieler von 20 bis 60 Jahren.

Spielen Sie so, dass Sie Ihre Gesundheit schonen und vergessen Sie Schmerzen

Falls Sie schon mit einem Tennisarm oder anderen Verletzungen kämpfen und maximalen Komfort suchen, dann wählen Sie für sich den perfekten Schläger aus. Diesen ergänzen Sie mit der richtigen Bespannung, je nach Leistungsvermögen.

Den höchsten Komfort bieten die natürlichen Saiten Babolat VS Gut, oder gegebenenfalls die Alternative wieder von der französischen Marke Tecnifibre X-One Biphase.

Diese Besaitungen schonen Ihre Achseln und halten gut die Spannung. In beiden Fällen müssen Sie aber etwas tiefer in die Tasche greifen, denn diese Besaitungen gehören zu den teuersten auf dem Markt.

Den jungen Wilden in sich können Sie nicht verstecken

Sie sind ein Aufschläger, greifen gern an und haben auf dem Court sehr viel Kraft und Energie. Wenn Sie im Alter von 18 bis 35 sind, dann wählen Sie Saiten aus Polyester oder aus Monofasern.

Die Saiten aus Polyester sind hergestellt aus Einzelfasern aus Polyester. Sie garantieren maximale Haltbarkeit, Kontrolle und Spin.

Dank ihrer Härte dämpfen sie nur gering Vibrationen und haben einen negativen Einfluss auf die Achselgelenke, Schultern und Handgelenke. Deshalb sind sie am besten geeignet für junge dynamische Spieler mit viel Kraft und ohne gesundheitliche Probleme. Für ein rasantes Spiel wählen sie zum Beispiel die Bespannung RPM Blast black oder die weichsten Polyestersaiten auf dem Markt Tenifibre Black Code 1,28 mm. Für ein technischeres Spiel eignet sich Head Sonic Pro 17 Saite.

Bespannungservice- Sportega

Der Durchmesser der Seiten sind nicht nur Zahlen

Eine Grundregel besagt, je stärker der Durchmesser, so länger die Haltbarkeit der Saiten. Dagegen bringt ein geringerer Durchmesser ein besseres Ballgefühl, hat aber eine geringere Haltbarkeit. Wie also den Richtigen auswählen?

Probieren Sie zuerst einen mittleren Durchmesser und je nach dem Gefühl beim Spiel können Sie sich nach oben oder nach unten umentscheiden.

Wussten Sie, das beim Bespannen des Schlägers in einer Bespannmaschine die Saiten aus Multifasern, bis zu 8 % ihres Durchmessers verlieren? Wenn Sie sich also für einen Durchmesser von 1,30 mm entscheiden, dann spielen Sie real mit einem Durchmesser von 1,20 mm usw.. Haben Sie deshalb keine Angst am Anfang einen etwas stärkeren Durchmesser zu wählen.

Bei den Polyester Bespannungen beträgt der Verlust etwa 5 %.

Warten Sie nicht bis sie reißt

Die Bespannung verändert sich durch die Art des Spiels aber auch durch Wettereinflüsse. Die regelmäßige Auswechslung sollte selbstverständlich sein. Bei Freizeitspielern gilt eine einfache Regel, wie viele Stunden in der Woche Sie Tennis spielen, sooft im Jahr sollte die Bespannung gewechselt werden.Lockere oder gerissene Saiten natürlich sofort auswechseln.

Vielleicht überrascht Sie die Tatsache, dass die Bespannung gleich nach der Bespannung an Spannung verliert. Profi Tennisspieler wissen das ganz genau und lassen sich deshalb ihre Schläger erst, kurz bevor Sie den Court betreten, bespannen.

Sie spielen nicht wie Federer. Das macht nichts, denken Sie nur immer daran, wenn Sie die Bespannung nicht regelmäßig austauschen, wird Ihr Spiel so sein wie ihre Bespannung, und Sie werden nie konstant spielen.

Bespannung- Sportega

Das Bespannen überlassen Sie uns

Die Saite haben Sie nun ausgewählt, aber Sie wissen nicht, wie man die Saiten richtig spannt. Jeder Tennisschläger hat vom Hersteller ein Bespannungsrahmen, in welchem es möglich ist, ihn zu bespannen. Am meisten wird die Bespannung 24×25 kg verwendet, aber jedem passt etwas anderes. 

Beseitungservice von uns Gratis

Unser Angebot umfasst bereits hochwertig bespannte Schläger oder Tennisschläger ohne Saiten. Zu den unbesaiteten Schläger bieten wir natürlich auch eine große Auswahl an hochwertigen Tennissaiten.

Bei einer Vielheit von Schläger die wir im Sortiment haben, bieten wir sogar das Besaitungsservice gratis. Das breite Angebot können Sie hier finden.

Bei den anderen unbesaiteten Schäger werden unsere Profis Ihre neue Schätzchen für nur 9.99 € bespannen.

 

 

Wir beraten Sie

Infoline Mo-Fr: 8–16:30

Katharina
Katharina
Johanna
Johanna

040-675 291 36 Mo–Fr 8:00–16:30 | info@sportega.de

Login Warenkorb: 0.00 €